Historie

Die Chronik der Firma Z+K Stanzteile GmbH

1992  Gründung der Firma durch die Gesellschafter Wolfgang Zintl, Chris Kudernak und Günther Kudernak

1993  Bezug der Geschäftsräume 800m2 und Start der Herstellung von Stanzteilen für den Maschinen-, Anlagenbau, Dichtungs- und Elektrotechnik.

1995  Erweiterung der Produktionsfläche um 200m2

1998  Neubau eines Hochregallager für ca. 400 Palettenstellplätze

2000  Fokussierung auf die Herstellung von Stanz- und Biegeteilen aus Metall und Kunststoff

2003  Erweiterung der Räumlichkeiten und Maschinen im Werkzeugbau, Drahterodierbearbeitung mit CAD/CAM Programmierung

2007  Kapazitätserweiterung NC-Tafelschere, Gewindeschneidautomat, Pressen mit Walzenvorschub

2008  CNC Fräsbearbeitungszentrum für Formate bis max. 1500x1000mm