Z+K Stanzteile GmbH

Historie

Firmenchronik der Z+K Stanzteile GmbH

1992

Gründung

Gründung der Firma durch die GesellschafterWolfgang Zintl, Chris Kudernak und Günther Kudernak.
1993

Start

1993 Bezug der Geschäftsräume 600m2 und Beginn der Produktion von Stanzteilen für die Dichtungs- und Elektrotechnik. Eintragung der GmbH ins Handelsregister.
1995

Erweiterung der Produktionsfläche

Erweiterung der Produktionsfläche um 200m2.
1998

Neubau eines Hochregallager

Neubau eines Halbzeuglagers 300m2 mit Hochregalen für 380 Palettenstellplätze.
2000

Fokussierung auf die Herstellung

Fokussierung auf Stanz- und Biegeteile aus Metall und Kunststoffen.
2003

Erweiterung der Räumlichkeiten.

Erweiterung Werkzeugbau um die Erodiertechnik und Konstruktion mittels CAD/CAM.
2007

Kapazitätserweiterung.

Aufgabe der Dichtungsherstellung, Übergabe an CKD-Dichtungstechnik.
2009

Einführung von HSC-Fräsen

2009 Einführung HSC-Fräsen zur Plattenbearbeitung bis 1x1,5m von NE-Metallen und Kunststoffen
2010

Neubau der Büroräume

Neubau Büroräume und Erweiterung der Produktionshalle.
2012

Neue ERP-Software

Einführung einer neuen umfassenden ERP-Software.
2015

Umstellung auf elektronische Verarbeitungen

Umstellung auf elektronische Dokumenten und Datenverarbeitung.
2017

Generationenwechsel in der Geschäftsführung

2017 Generationenwechsel in der Geschäftsführung Andreas Zintl übernimmt die Produktionsleitung von Wolfgang Zintl.
2018

Einführung von Laserschneiden

2018 Einführung Laserschneiden mittels Faserlaser bis 3mm Dicke.

Z + K Stanzteile GmbH

Erreichbar: von 8:00 - 18:00 Uhr
Telefon: +49 (0)3629/6456 0
Fax: +49 (0)3629/6456 23
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standort

Z+K Stanzteile GmbH
Lohmühlenweg 18
99326 Stadtilm
Copyrights © 2018 Z+K Stanzteile GmbH. Alle Rechte vorbehalten.